Skip to main content

News

Der Bundesrat gab am 22.11.2017 den Start der Vernehmlassung zur Etappe 2 bekannt.

Heute wird das BFE eine Medienkonferenz durchführen. Dafür publiziert das BFE eine MedienmitteilungAusserdem wurde für die Medienkonferenz ein Flyer mit den wichtigsten Informationen zum aktuellen und weiteren Vorgehen im Sachplanverfahren erstellt, diesen finden Sie <hier>.  

 

weiterlesen »

Am Samstag, 2. Dezember 2017 findet die letzte Vollversammlung im 2017 statt.

Seit 2008 läuft das Standortauswahlverfahren für die Suche nach geologischen Tiefenlagern für radioaktiver Abfälle unter der Leitung des Bundesamtes für Energie BFE. Der Bundesrat entscheidet voraussichtlich Ende 2018 darüber, ob die drei Standortgebiete Jura Ost, Nördlich Lägern und Zürich Nordost in der dritten und...

weiterlesen »

Gemäss Zeitplan des Bundesamts für Energie beginnt am 22. November 2017 die dreimonatige Vernehmlassung zu Etappe 2 des Sachplans Geologisches Tiefenlager. Dabei haben die Gemeinden und die Bevölkerung der betroffenen Regionen die Gelegenheit, sich zu den Ergebnissen der Etappe 2 und zu den Vorbereitungen der Etappe 3 schriftlich zu äussern.

Diese Vernehmlassung ist insofern bedeutsam, als der...

weiterlesen »

Den Gesamtbericht zu Etappe 2 finden Sie <hier>.

Regionalkonferenz ZNO behielt  sich vor, den vorliegenden Gesamtbericht zu einem späteren Zeitpunkt in Etappe 2 beim Vorliegen weiter relevanter Erkenntnisse zu ergänzen bzw. anzupassen.

Anlässlich der Vollversammlung vom 6. Mai 2017 wurde der vorliegende Gesamtbericht, ohne weitere Anpassungen, in „Definitiver Gesamtbericht“ umbenannt.

weiterlesen »

Die Unterlagen und weitere Infos finden Sie <hier>.

weiterlesen »

Die Präsentationen der Vollversammlung vom 6. Mai 2017

Sämtliche Unterlagen und weitere Infos finden Sie <hier>.

weiterlesen »

Folgenden Themen werden behandelt:

Gesamtbericht zu Etappe 2
- Umbenennung des „Provisorischen Gesamtbericht“ in „Definitiven Gesamtbericht“

Zwischenbericht zu Messergebnissen "Hydrogeologie Isenbuck Berg"
- Stand der Arbeiten und die weitere Planung

Walter Vogelsanger, Regierungsrat Kanton Schaffhausen
- Sicht und Position des Kanton Schaffhausen

weiterlesen »

Informationsveranstaltung in Andelfingen.

 

Zürich Nordost ist eine der zwei von der Nationalen Genossenschaft für die Lagerung radioaktiver Abfälle (Nagra) vorgeschlagenen Standortregionen, die in Etappe 3 weiter untersucht werden sollen. Auch das Eidgenössische Nuklearsicherheitsinspektorat (ENSI) kam bei den Überprüfungen des Vorschlags der Nagra zum Schluss, dass Zürich Nordost im Verfahren...

weiterlesen »

Heute startet die öffentliche Auflage der Sondiergesuche in fünf Standortgemeinden von Zürich Nordost.

 

Ende September 2016 reichte die Nagra je 8 Gesuche für Sondierbohrungen in den Gebieten Jura Ost und Zürich Nordost zu Handen des Bundesamtes für Energie (BFE) ein. Die Sondierbohrungen dienen der geologisch-hydrogeologischen Erkundung der Gesteinsschichten im Untergrund. Für jedes Bohrgesuch...

weiterlesen »

Kurz vor Ende des Jahres 2016 hat das BFE den Focus Entsorgung in allen Haushalten der betroffenen Gemeinden verteilt. Damit werden die Betroffenen über die aktuelle Situation und das weitere Vorgehen im Sachplanverfahren informiert.

 

Sie finden den Focus Entsorgung vom Dezember 2016 auch als Online Exemplar auf unserer Webseite.

weiterlesen »