Skip to main content

News

Die Präsentationen der Startversammlung vom 24. November 2018
und sämtliche weiteren Unterlagen finden Sie <hier>.

weiterlesen »

Es ist so weit: am 24. November 2018 findet die Startversammlung der Regionalkonferenz für Etappe 3 statt. Sie sind in den vergangenen Monaten verschiedentlich über die Neuerungen in dieser Etappe orientiert worden. Nun beginnen wir mit der konkreten Umsetzung. Zuerst wird es an der Vollversammlung darum gehen, das heutige Organisationsreglement in Vereinsstatuten überzuführen. Die Leitungsgruppe...

weiterlesen »

Mit grossen Schritten geht es dem Ende der Etappe 2 und dem Übergang zu Etappe 3 entgegen.

Der Bundesrat entscheidet Ende Jahr auf der Basis der vom BFE erarbeiteten Grundlagen und unter Berücksichtigung der Ergebnisse aus der Vernehmlassung, wie der Sachplan und damit die regionale Partizipation weiter umgesetzt werden.Die letzten Monate waren für die Mehrheit der Mitglieder der...

weiterlesen »

Die Präsentationen sind aufgeschaltet, diese und weitere Infos finden Sie <hier>.

weiterlesen »

Am Samstag, 17. Februar 2018 findet die nächste Vollversammlung statt.

Seit der letzten Vollversammlung hat die Leitungsgruppe einen Vernehmlassungsentwurf erarbeitet, welchen wir Ihnen an der Vollversammlung gerne vorstellen wollen. Dabei werden wir Ihnen aufzeigen, wie sie diesen Vorschlag für Ihre persönliche Vernehmlassung nutzen können. In der Beilage erhalten Sie diesen Entwurf in...

weiterlesen »

Der von der Leitungsgruppe der Regionalkonferenz ZNO am 24. Januar 2018 zuhanden der Gemeindebehörden der Standortregion Zürich Nordost verabschiedet Vernehmlassungsvorschlag liegt nun vor. Er wurde in Anlehnung an den vom BFE zur Verfügung gestellten Fragebogen erstellt.

Er soll als Input und Ideenlieferant für eine eigene Stellungnahme dienen.

Den Vernehmlassungsvorschlag finden sie <hier>

 

weiterlesen »

Das BFE lädt die gesamte Bevölkerung zu einer Informationsveranstaltung nach Andelfingen ein.

Voraussichtlich Ende 2018 entscheidet der Bundesrat, ob die drei geologischen Standortgebiete Jura Ost, Nördlich Lägern und Zürich Nordost in Etappe 3 weiter untersucht werden sollen. Kantone, Gemeinden, Organisationen und Privatpersonen haben während der dreimonatigen Vernehmlassung die Möglichkeit, zum...

weiterlesen »

Der Bundesrat gab am 22.11.2017 den Start der Vernehmlassung zur Etappe 2 bekannt.

Heute wird das BFE eine Medienkonferenz durchführen. Dafür publiziert das BFE eine MedienmitteilungAusserdem wurde für die Medienkonferenz ein Flyer mit den wichtigsten Informationen zum aktuellen und weiteren Vorgehen im Sachplanverfahren erstellt, diesen finden Sie <hier>.  

 

weiterlesen »

Am Samstag, 2. Dezember 2017 findet die letzte Vollversammlung im 2017 statt.

Seit 2008 läuft das Standortauswahlverfahren für die Suche nach geologischen Tiefenlagern für radioaktiver Abfälle unter der Leitung des Bundesamtes für Energie BFE. Der Bundesrat entscheidet voraussichtlich Ende 2018 darüber, ob die drei Standortgebiete Jura Ost, Nördlich Lägern und Zürich Nordost in der dritten und...

weiterlesen »

Gemäss Zeitplan des Bundesamts für Energie beginnt am 22. November 2017 die dreimonatige Vernehmlassung zu Etappe 2 des Sachplans Geologisches Tiefenlager. Dabei haben die Gemeinden und die Bevölkerung der betroffenen Regionen die Gelegenheit, sich zu den Ergebnissen der Etappe 2 und zu den Vorbereitungen der Etappe 3 schriftlich zu äussern.

Diese Vernehmlassung ist insofern bedeutsam, als der...

weiterlesen »